Homepage von AVCutty
Aktuelle Version: 3.6 






Das Tool für die Vorstufe des Videoschnitts.

Mit optischer/digitaler Szenenerkennung, verlustfreier Videoverarbeitung
und vielen Funktionen für den Grobschnitt von Videomaterial
(Einlesen, Sichten, Sortieren, Trimmen, Katalogisieren...).

Mehr Informationen dazu hier...




Letzte Meldungen:
10. Juli 2016:
Nach einigen Änderungen sollte es nun auch mit Windows 10 laufen. Zumindest kann ich das am 27.12.2015 bekannt gemachte Problem nicht mehr nachstellen. Ich hoffe, bei Euch ist das auch der Fall... Aber wenn Ihr AVCutty unter Windows 10 nutzt, testet bitte erst die generierten AVIs, bevor Ihr das Originalmaterial löscht. Sicher ist sicher...
27. Dezember 2015:
Unter Windows 10 gibt es leider ein Problem mit AVCutty. Beim Erstellen der Szenen-AVIs kann es dazu kommen, dass die generierten Szenen zu kurz sind. Derzeit ist AVCutty unter Windows 10 also mit Vorsicht zu geniessen. Ich muss mal sehen was ich da machen kann...
28. Juli 2015:
Der Internetserver hatte einen Crash. Nun ist die Seite aber wieder online...
20. Februar 2014:
Die Domain AVCutty.de hat heute ihren 10. "Geburtstag". Das habe ich mal zum Anlass genommen, die Seite etwas zu überarbeiten...
26. Januar 2014:
AVCutty wurde aktualisiert. Neben einigen kleineren internen Änderungen gibt es nun eine 'Portable version'. D.h. man kann AVCutty auch in einer ZIP-Datei runterladen. Darin enthalten ist eine Variante von AVCutty, die ohne Installation genutzt werden kann.
04. Oktober 2012:
Wegen eines Problems im Setup-Paket (betrifft nur die englische Version) habe ich heute noch ein Update ins Netzt gestellt. Mehr dazu hier: Das ist neu...
03. Oktober 2012:
Eine neue Version von AVCutty kann runtergeladen werden. Welche Änderungen enthalten sind, kann in der History nachgelesen werden: Das ist neu...
15. Juni 2011:
Die aktuelle Version der AVCutty-Dokumentation ist mit Hilfe der automatischen Übersetzung von Google in englischer Sprache verfügbar. Ein entsprechender Link ist auf der englischen Version der Homepage zu finden. Nicht perfekt, aber besser als nichts. Natürlich lässt sich die Übersetzung auch auf eine andere Sprache umstellen.
04. Juli 2010:
Die Version 3.2 mit ein paar Erweiterungen, die das Arbeiten mit AVCutty vereinfachen, ist verfügbar. Die genaue History findet sich hier: Das ist neu...
05. April 2010:
Die Version 3.1 ist online. Neben ein paar Verbesserungen wurde vor allem die Startsequenz verändert, da die bisherige Initialisierung bei manchen Rechnern dazu geführt hat, daß AVCutty direkt beim Start wieder abstürzte. Die genaue History findet sich hier: Das ist neu...
28. Juni 2009:
Es gibt mal wieder ein Update von AVCutty. Was sich in der Version 3.0a alles geändert hat, ist auf der folgenden Seite zu finden: Das ist neu...
11. August 2008:
Leider scheint es mit AVCutty ein Problem bei PCs zu geben, auf denen auch das Programm "Nero 8" installiert ist. Nero bringt einige DirectX-Komponenten mit, die nach ihrer Installation das Verhalten von AVCutty beeinflussen. Dies äußert sich u.a. in einer Fehlermeldung mit Code "1008" bzw. dadurch, daß nur das erste Bild einer AVI angezeigt wird und die optische Szenenerkennung immer nur eine Szene pro AVI-Datei meldet. Wenn Sie mit AVCutty arbeiten wollen und dieses Problem bei Ihnen auftritt, kontaktieren Sie mich Zwecks Lösung bitte per eMail.
15. Januar 2008:
Endlich! Die neue Version von AVCutty ist fertig. Es hat lange gedauert, aber es war auch viel zu tun. Die komplett neue Oberfläche lehnt sich mehr an den Windows-Standard an. Die neu eingeführten "Szenengruppen" sind ein leistungsfähiges Werkzeug, um eine große Menge von Szenen schnell zu ordnen. Je mehr man damit arbeitet, desto mehr Anwendungsmöglichkeiten fallen einem ein. Die Szenengruppen und die Storyboard-Ansicht beschleunigen das erste Sichten von Szenen enorm. Mehr zu den Änderungen findet sich in der Datei de_history.txt. Und für 2.x-Anwender, die erst mal nur reinschnuppern wollen: die Version 3.0 kann parallel zu der Version 2.x installiert werden.
22. April 2007:
Und nochmal ein kleines Update für die Version 2.4. Da ich mit der neuen Verion leider aus Zeitmangel immernoch nicht fertig bin, gebe ich die Version 2.4e heraus. Die darin enthaltenen Änderungen wollte ich nicht weiter aufschieben.
4. November 2006:
Ich habe das Design der Homepage ein klein wenig verändert. Falls ein Link nicht funktionieren sollte, würde ich mich über einen kurzen Hinweis freuen.
20. Oktober 2006:
Da die Arbeiten an der neuen Version recht umfangreich sind, bringe ich nun doch noch ein kleines Zwischen-Update der Version 2.4 heraus. Die Version 2.4d korrigiert ein paar Unschönheiten und enthält auch kleinere Änderungen, die das Arbeiten mit AVCutty vereinfachen.
6. Juli 2006:
Keine Sorge, die Arbeit an der nächsten Version von AVCutty ist in vollem Gange...
11. Dezember 2005:
Diese Version von AVCutty korrigiert ein Problem in der Szenenerkennung, welches in Verbindung mit manchen AVI-Dateien auftritt. Mehr dazu ist in der History zu finden. Ausserdem sind ein paar kleinere Erweiterungen hinzugekommen.
20. Oktober 2005:
Auf der Seite "Links" gibt es eine neue Anleitung zu AVCutty. Ihr Name ist "Szenen aus AVCutty nach MPEG konvertieren".
19. Juni 2005:
Leider haben sich in die Version 2.4 einige Fehler eingeschlichen. Diese werden mit der Version 2.4b ausgeräumt. Aber natüerlich gibt es auch ein paar funktionale Verbesserungen...
19. Mai 2005:
AVCutty unterstützt nun auch das Cineform Intermediates HD-Video AVI Format bei der optischen Szenenerkennung.
15. Mai 2005:
Endlich ist es soweit... es gibt eine neue Version von AVCutty. Hervorzuheben sind u.a. sicherlich die Neuerungen "DV-Capture", "DV-Datestamp-Erkennung", "Schreiben von DV-Datestamp in DV-AVIs" und die Veränderbarkeit der Dialoggrösse.
7. November 2004:
Leider gibt es in Verbindung mit DirectX, bestimmten Schnittprogrammen und MS-DV-Type1 ein Problem mit AVCutty. Deswegen habe ich noch ein kleines Zwischenupdate rausgebracht...
8. September 2004:
Neue Version von AVCutty... mit ein paar kleineren Korrekturen und Erweiterungen. Ist nicht viel Neues, aber beim nächsten mal gibts mehr...
12. Juli 2004:
Es gibt mal wieder ein (kleineres) Update von AVCutty. Was sich im Detail geändert hat, steht in der Datei 'History.txt' auf der Download-Seite.
7. Mai 2004:
Vor einigen Tagen hat der Webhoster, auf dessen Server diese Site lag, Konkurs angemeldet. Daher war diese Homepage in den letzten Tagen nicht erreichbar. Nun ist aber wieder alles online...
15. März 2004:
Auf der Seite "Links" gibt es eine neue Anleitung zu AVCutty. Ihr Name ist "Werbeblöcke aus Filmen rausschneiden".
14. März 2004:
Ab sofort ist eine neue Version von AVCutty erhältlich. Es hat sich einiges getan. Was genau, kann in der History auf der Download-Seite nachgelesen werden...
8. März 2004:
Das Forum von 'www.avcutty.de' ist heute zeitweise nicht erreichbar, da der Server auf dem es läuft Ausfälle hat. Ich hoffe das gibt sich wieder...
20. Februar 2004:
Die Domain 'www.avcutty.de' ist online.